Umbau Z18XE auf Y26SE

  • moin Gemeinde,


    ich find leider nix passendes zu meiner Frage... Nun denn,ich will meinen Vectra Z18Xe bj 2001 mit Xenon Teilleder BC usw nun auf Y26SE umbauen und hoffe das ich die vorhandenen Kabel Bäume aus dem inneren verwenden kann!?


    Motor mit allen Anbauteilen, Getriebe Motorsteuergerät Wegfahrsperre Antriebswellen hab ich alles da,reicht das denn!? :S


    Danke schonmal für eure antworten

  • Tacho brauchst du auch vom V6, sonst passen die Werte vom Drehzahlmesser nicht.


    Bremse willst du sicher das EBC430 drin lassen oder auf TCPlus umbauen?


    Spritleitungen musst du auch umbauen, da der V6 zu- und Rücklauf bis zur Einspritzleiste vorne hat und dein 1.8er nur 1 Leitung nach vorne haben sollte. Grundlegend ist es aber kein schlimmer Aufwand, nur die ganzen Kleinigkeiten halten irgendwie auf

  • Er braucht die komplette Spritpumpe samt Deckel da der Regler da integriert ist und dann neue Leitungen nach vorn.

    powered by
    dbilas dynamic
    Vectra b X18SE1T 332PS 420NM, V-Power Racing, F23, Quaife Sperre, Sinter,
    Corsa B X18XE1 Nocken, Software, Super+, F15CR mit fünftem Gang vom WR


    Lache niemals über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

  • spritpumpe samt Deckel?meinst du also auch ne neue Benzinleitung ziehen?


    OK,ich habe jetzt schon mal die info bekommen das ich auch das Kühlpaket benötige (kommt im Laufe der Woche) dann sollte ich mir noch den Kabelbaum vom Xenon aus nen v6 besorgen (hab ich) tacho (hab ich auch) und meine Benzinleitungen waren glaube ich zwei...werde ich aber nochmal prüfen


    Der Umbau startet dann im Juni,is gar nicht so einfach ohne Schlachter alles ranzubekommen:wacko:


    Muss ich denn das TC+ verwenden?


    Danke euch für eure Antworten