Motorprobleme

  • Hallo liebe Gemeinde,


    Unsere Vectra Limousine macht im Moment leider Probleme. Ich war noch nicht in der Werkstatt, habe aber Rücksprache mit zwei befreundeten Mechanikern gehalten.


    Aber vielleicht könnt ihr mir hier auch noch weiterhelfen?



    Zum Fahrzeug


    Opel Vectra B Limousine

    Edition 100

    Baujahr 1999

    1,6l 16v 100PS

    MKB X16XEL

    109.000km


    Den Wagen haben wir im November 2016 von eine Dame (geb 1927) aus erster Hand mit 77.000km gekauft.


    Damals war der Überlaufschlauch vom Tank defekt und wurde erneuert, ebenfalls der Motortemperaturfühler.

    Lezten November wurden Zahnriemen und Wasserpumpe erneuert.


    Im April diesen Jahres haben wir das AGR mittels Feinblech platte stillgelegt,da es zwei mal Probleme gemacht hat.



    Zum aktuellen Problem:


    Letzten Donnerstag lief der Wagen im Stand etwas unruhig. Das verschlechterte sich seit Samstag enorm.

    Nach Start lief er im Stand unruhig wie ein alter Hanomag. Bei der Fahrt hat er kaum Leistung und fährt extrem unruhig.


    Unsere Diagnose kam auf Kompressionsprobleme.


    Daher haben wir erst die Zündspuhle getauscht, wir haben den selben nochmal als Caravan. Das hat das Problem leider nicht behoben.


    Wir haben jetzt den Verdacht auf ein abgebrochenes Ventil. Ich habe allerdings gelesen, das auch eine defekte Zylinderkopfdichtung dafür sorgen kann,das zwei benachbarte Zylinder nicht korrekt arbeiten können.


    Der erste Mechaniker meinte, schmeiß den Wagen weg. Aber fahr ihn einfach solange bis der Motor platzt.


    Der zweite Mechaniker meinte wir sollten ein AT Motor einbauen.



    Meine Frage daher an euch, ist es evtl ein bekanntes Problem, welches man per Ferndiagnose benennen kann?

    Und was würdet ihr an meiner Stelle machen?


    Stehe bei der Problemlösung echt auf dem Schlauch und hoffe auf aufschlussreiche Antworten.

  • Zitat

    Unsere Diagnose kam auf Kompressionsprobleme

    Wie kommt ihr zu dieser Diagnose? Wie alt sind Zündkerzen, Zündkabel, Kraftstofffilter? Stimmen die Steuerzeiten noch?

    powered by
    dbilas dynamic
    Vectra b X18SE1T 332PS 420NM, V-Power Racing, F23, Quaife Sperre, Sinter,
    Corsa B X18XE1 Nocken, Software, Super+, F15CR mit fünftem Gang vom WR


    Lache niemals über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

  • Unsere Diagnose kam auf Kompressionsprobleme.


    Daher haben wir erst die Zündspuhle getauscht, wir haben den selben nochmal als Caravan. Das hat das Problem leider nicht behoben.

    Wie kommt man darauf, bei Kompressionsproblemen die Zündspulen zu tauschen?


    Ich würde erst mal chronologisch vorgehen, Steuerzeiten und Kompression prüfen. Dann kann man schon mal grob abschätzen was los ist. Ferner würde ich auch mal den Fehlerspeicher auslesen und schauen was da so drin steht. Wenn der so rum bockt, ist sicher was drin