BC Nachgerüstet aber irgendwas fehlt

  • Hi Leutz,


    habe bei meinem Vecci (Facelit BJ.2000 X18XE1) einen BC nachgerüstet.
    soweit so gut, habe alle Sensoren auf Masse gelegt und kann auch alle Funktionen durchschalten.


    Wegstrecke zeigt er genauso an wie der Tacho, aber Momentan Verbrauch ist entweder 17,6 L/h oder beim fahren 39,8L/100KM.
    Je schneller ich fahre desto geringer zeigt er den Verbrauch an (geil wärs ja wenn wirklich so wär :zwinker:).


    Nun zu meiner Frage: Was habe ich event. verkehrt gemacht?


    Habe am Tacho den Drehzahlmesser (grüne Leitung) und das Geschwindigkeitssignal (blaurote Leitung) angeschlossen und vom Motorsteuergerät die schwarzbraune Leitung (bin mir aber nicht 100% sicher ob es diese sein muss bei meinem Motor)


    Kann damit wer was anfangen? Habe schon die Suche gequält, aber für meinen Motor nix passendes gefunden.


    Achso, ich habe dazu auch noch von 26 Pol. Stecker (Gelb) auf 32 Pol. Stecker (Grau) fürs MID umgebaut.


    Hoffe das reicht erstmal, brauche aber schnellst möglich antworten da mein Vecci noch zerlegt ist.


    MfG Dennis

  • Ist das MID denn auf X18XE1 Programmiert?

    powered by
    dbilas dynamic
    Vectra b X18SE1T 332PS 420NM, V-Power Racing, F23, Quaife Sperre, Sinter, Emu Black
    Corsa B X18XE1 Nocken, Software, Super+, F17CR, Emu Classic


    Lache niemals über jemanden, der einen Schritt zurück macht, denn er könnte Anlauf nehmen!

  • ja, ich habe schon alle! Programmierungen ausprobiert.


    hatte zwischenzeitlich mal 59,9 L/h, aber trotzdem 39,8L/100KM, das war die Einstellung für V6.
    Aber geändert hatte sich sonst nix.
    Kann es sein das die Leitung die ich vom MSG gelegt habe falsch ist??? :bash:


    Habe im Astra Forum gesehen, das die noch den Pin 28 belegen müssen bei dem Motor. Glaube das es an braun grau des MSG kam. :engel1:


    Ich bin schon am verzweifeln! Warum bekommt das jeder hin,nur einer der viel mit Elektrik zu tun hat nicht.
    ich glaube-> :ichdoof:


    MfG der verzweifelte Dennis

  • Was hat denn das Astra G MID mit dem vom Vectra zu tun? Es gibt doch Schaltpläne die man anschauen kann. Also laut Schaltplan muss Pin 27 am MID zu Pin 5 am Motorsteuergerät gezogen werden.

    powered by
    dbilas dynamic
    Vectra b X18SE1T 332PS 420NM, V-Power Racing, F23, Quaife Sperre, Sinter, Emu Black
    Corsa B X18XE1 Nocken, Software, Super+, F17CR, Emu Classic


    Lache niemals über jemanden, der einen Schritt zurück macht, denn er könnte Anlauf nehmen!

  • Hi,


    Wegen Astra MID:
    Ich hatte mich da nur mal informiert, hätte ja sein können ?!?! :irre2:


    Naja egal, Wo greife ich denn den Pin am besten ab (traue mich nicht ans MSG ran) es gibt doch sich noch irgendwo anders nen Übergabestecker wo man ran kann, oder?
    Wenn man vom MSG die Leitungsbündel verfolgt, geht ja logischerweise einer zum Motor und einer in diesen länglichen Plastik Kasten neben der Batt. richtig?
    Wenn da auch die Leitung vom Pin 5 lang geht, bräuchte ich jetzt mal die Kabelfarbe von der Leitung, da ich da schon eine Leitung zu liegen habe.


    Ich glaube das beste wird sein wenn ich schnell zu dir fahre und du machst das !!! :rofl:
    So, spass beiseite. Also Am Drehzahlsiganl kanns nicht liegen, das habe ich erst vermutet. Deshalb habe ich den gestern endlich ordnungemäß verbunden (vorher nur mit Stromdieb) und nun habe ich Gewissheit das des daran nicht liegen kann.


    Vom Prinzip braucht er ja Drehzahlsignal (ein teil zum Berechnen des Verbrauchs)
    Tachosignal auch ein Teil zum Berechnen + Umschaltung von L/h auf L/100KM, da die Umschaltung funktioniert gehe ich mal davon aus das der auch OK ist)
    und das Verbrauchssignal (3. Teil zum Berechen des Verbrauchs)


    Oder habe ich mir das jetzt was falsches zusammengereimt?


    MfG Dennis

  • Du mußt auf jeden fall mal an dem Stecker schauen der zum Innenraum geht. Im Schaltplan steht die Kabelfarbe BKBN 0,5 was ich als Schwarz/Braun und 0,5qudrat deute. Da es im Auto aber mehrere Schwarz/Braune Kabel gibt rate ich dir es vom Stecker ab zu greifen oder du verfolgst es bis zu einem Stecker. Laut Schaltplan ist da aber keiner mehr zwischen

    powered by
    dbilas dynamic
    Vectra b X18SE1T 332PS 420NM, V-Power Racing, F23, Quaife Sperre, Sinter, Emu Black
    Corsa B X18XE1 Nocken, Software, Super+, F17CR, Emu Classic


    Lache niemals über jemanden, der einen Schritt zurück macht, denn er könnte Anlauf nehmen!

  • genau das habe ich befürchtet, dass das ne Schwarze Brauen sein soll habe ich auch so interpretiert und 0,5 mm² kommt leider auch hin.
    Die Leitung habe ich nämlich angezapft.


    :bash: <- glaube ich geh in Keller und mache erstmal ne halbe Stunde sowas

  • Dann überprüfe noch mal alles! Welchen Code hast du denn drauf? Ich habe 010 bei mir drauf. Du kannst ja auch mal das Kabel ab machen und schauen ob sich etwas ändert.

    powered by
    dbilas dynamic
    Vectra b X18SE1T 332PS 420NM, V-Power Racing, F23, Quaife Sperre, Sinter, Emu Black
    Corsa B X18XE1 Nocken, Software, Super+, F17CR, Emu Classic


    Lache niemals über jemanden, der einen Schritt zurück macht, denn er könnte Anlauf nehmen!

  • gut überredet, prüfe nachher nochmal alles.
    Was sollte sich denn ändern wenn die leitung zum MSG abgetrennt wird?


    Code schreibe ich später aber 010 war´s glaube nicht.


    MfG Dennis

  • Er zeigt dir dann F an und es werden die Werte die damit zusammenhängen nicht richtig oder garnicht berechnet. Wenn du es dann ab hast kannst du es aber gleich an Pin 5 ziehen:zwinker: . 009 und 010 sind für X18XE1 je nach Reifenkombie. War denn schon mal einer der beiden Codes programmiert?

    powered by
    dbilas dynamic
    Vectra b X18SE1T 332PS 420NM, V-Power Racing, F23, Quaife Sperre, Sinter, Emu Black
    Corsa B X18XE1 Nocken, Software, Super+, F17CR, Emu Classic


    Lache niemals über jemanden, der einen Schritt zurück macht, denn er könnte Anlauf nehmen!

  • also ich denke das mit den Codes müsste ich schon mal so gehabt haben, da der nette Mensch bei Opel alle Möglichen probiert hat.
    Ich saß ja daneben, hatte aber nicht immer geschaut welcher Code nu drauf ist.
    Habe halt nur gesehen wie sich der Verbrauch leicht geändert hat.


    Aber nur mal so, wenn der nur falsch Progrmmiert ist dürfte er doch nur falsche Werte zeigen. Meinetwegen Verbrauch von 19L/100KM, aber bei mir ändert der sich ja nur wenn ich richtig trete. Glaube bei 150 KM/h habe ich lt. BC ca14-16 L/100KM und um so schneller ich werde desto geringer zeigt er den Verbrauch an.


    Habe 2 Vorschläge:
    Entweder der BC zeigt bald mal den korrekten Verbrauch an.


    Oder ich muss den Motor so umbauen das er so Verbraucht wie der BC anzeigt. :irre2: (wird wohl bei meinem Glück zur Zeit einfacher sein :loool: )
    Also im Stadtverkehr schaffe ich das schon irgendwie, aber wie bekomme ich den Motor überredet bei 200 KM/h nur 6l zu nehmen? *gg*


    dann auf ein neues....bis später berichte dann was so passiert ist oder eher nicht passiert.


    MfG Dennis

  • so habe jetzt schon rausgefunden das die Leitung die Richtige sein muss, denn ich habe vor lauter Frust erstmal mit nem Seitenschneider "knips" gemacht und nun steht fast überall ein F ausser bei Stoppuhr und Aussentemp. (sogar bei Wegstrecke ist ein F!!)


    Die Programmierung (oben Links die Zahl) ist 027 und soll wohl ein 1.8er sein laut FOH.
    Finde nur grade diese Liste im Netz nicht wo das aufgeschlüsselt war....


    Sonst noch was, das ich kontrollieren sollte??


    MfG Dennis

  • Mal ne Zwischenfrage:
    Um den BC zu 'kontrollieren' machst du jedes mal das Auto an/fährst nen Stück oder reicht Zündung?


    Bin der Meinung wenn Zündung an ist, und der Tacho nicht drin ist, wird ein Fehler im Stg gesetzt, der mit Tech2 gelöscht werden muss, stimmt das?


    Will bei mir auch demnächst BC nachrüsten

    Die Zukunft findet nicht statt - aus Mangel an Interesse!

    Einmal editiert, zuletzt von SupaDupa ()

  • @Caravan Hier ist eine Liste. 027 ist für Z22SE und auf jeden fall verkehrt. Ich hab oben noch einen Fehler drin und zwar ist 010 für das CID was ich drin habe. Das MID braucht 018 oder 019.


    SupaDupa

    Zitat

    Bin der Meinung wenn Zündung an ist, und der Tacho nicht drin ist, wird ein Fehler im Stg gesetzt, der mit Tech2 gelöscht werden muss, stimmt das?

    Das war bei mir nicht so. Warum soll denn da auch ein Fehlercode hinterlegt werden?

    powered by
    dbilas dynamic
    Vectra b X18SE1T 332PS 420NM, V-Power Racing, F23, Quaife Sperre, Sinter, Emu Black
    Corsa B X18XE1 Nocken, Software, Super+, F17CR, Emu Classic


    Lache niemals über jemanden, der einen Schritt zurück macht, denn er könnte Anlauf nehmen!

  • Zitat

    @Caravan Hier ist eine Liste. 027 ist für Z22SE und auf jeden fall verkehrt. Ich hab oben noch einen Fehler drin und zwar ist 010 für das CID was ich drin habe. Das MID braucht 018 oder 019


    Im TIS steht es aber anders drin! Da steht ab Modeljahr 98 mit X18XE1 und 185/70 14 und nem Wegimpuls von 15434 brauchst du für ein Schaltgetriebe Code 25 und für das Automatikgetriebe Code 26;
    Für 195/65 15 - 205/55 15 und 205/50 16 und nem Wegimpuls von 14972 brauchst du bei Schaltgetriebe Code 27 und Automatik Code 28!


    Wenns ein X18XE oder X20XEV ist, sind die Codes wieder anders.

  • Todi und was sagt das TIS beim CID? Nur so als Vergleich:zwinker: .

    powered by
    dbilas dynamic
    Vectra b X18SE1T 332PS 420NM, V-Power Racing, F23, Quaife Sperre, Sinter, Emu Black
    Corsa B X18XE1 Nocken, Software, Super+, F17CR, Emu Classic


    Lache niemals über jemanden, der einen Schritt zurück macht, denn er könnte Anlauf nehmen!

    Einmal editiert, zuletzt von Dbilas ()

  • Dbilas
    Vom Colour- und Graphic-Info-Display hab ich leider keine Informationen vom Vectra B. Der Vectra C is leider in der Version noch net drin!
    Kann aber in den nächsten Tagen fragen, da ein kollege bei Opel arbeitet.

  • Íst ja auch nicht so wichtig. Also ich hab genau den gleichen Code auf meinem CID wie auf der Seite geschrieben. Also gehe ich davon aus das die anderen auch stimmen.

    powered by
    dbilas dynamic
    Vectra b X18SE1T 332PS 420NM, V-Power Racing, F23, Quaife Sperre, Sinter, Emu Black
    Corsa B X18XE1 Nocken, Software, Super+, F17CR, Emu Classic


    Lache niemals über jemanden, der einen Schritt zurück macht, denn er könnte Anlauf nehmen!

  • Zitat

    Original von Dbilas
    @Caravan Hier ist eine Liste. 027 ist für Z22SE und auf jeden fall verkehrt. Ich hab oben noch einen Fehler drin und zwar ist 010 für das CID was ich drin habe. Das MID braucht 018 oder 019.


    SupaDupa

    Das war bei mir nicht so. Warum soll denn da auch ein Fehlercode hinterlegt werden?


    Also ich habe den Tacho immerwieder eingebaut, von dem her kann da nix passieren ;)


    Jetzt zu den schlechten Neuigkeiten:
    Habe alles probiert was ich konnte und es wurde jetzt nur schlimmer *heult*, denn ich hatte ja den Sensor Kühlflüssigkeit noch nit auf Masse gehabt. <- dann halt mal kurz erledigt und nu?
    Meckert der wegen Bremsbeläge Bremslicht und noch was mit Licht (fängt mit F an :noway: )


    Die Anzeige von Kühlflüssigkeit ist aber weg (wenigstens etwas)
    Wenn das so weiter geht, arbeite ich nur noch mit Hammer & Meißel am Auto :flame:



    @ dbilas, bei deiner Liste ist zwar meine Bereifung nicht dabei (Winter 195/65 R15 und Sommer 215/45 R17) aber werde die Woche meinem FOH mal wieder auf´n Sack gehen.
    Der hält mich ja eh schon für bekloppt.


    Ich kaufe mir wohl lieber wieder nen GSI Kadetten, da weis man was man hat und machen kann.


    Trotzdem erstmal ganz großes Dankeschön für die Tipps und vorallem fürs Bemühen.


    MfG Dennis

  • Zitat

    Original von Dbilas
    Was hat denn das Astra G MID mit dem vom Vectra zu tun? Es gibt doch Schaltpläne die man anschauen kann. Also laut Schaltplan muss Pin 27 am MID zu Pin 5 am Motorsteuergerät gezogen werden.


    Ich hatte da nur mal wegen der Beschaltung nachgeschaut und du jetzt wegen der Programmierung.
    Sollte die beim Vecci nicht auch anders sein als beim Astra????