Beiträge von doped Jam

    der Z18XE Motor ist eigentlich ein solider Motor, wenn auch in meinen augen bei einen vectra caravan unterdimensioniert.


    schau lieber nach einem 2.0T oder 2.2, bei letzteren solltest du aber drauf achten, dasss Steuerkette & Kettenspanner gemacht sind...


    die frage ist, was hat der vorbesitzer mit der AHK gemacht?


    worauf ist zu achten... die elektronik im allgemeinen, ist die gasanlage in ordnung (geräusche?),


    Die ganzen Gummibuchsen an der Hinterachs-Konstruktion sollte man sich ansehen... wenn man die z.b. alle machen muss, wird es aufwändig... wenn das fahrzeug bi-xenon mit kurvenlicht hat, dann auf jedenfall bei der probefahrt licht einschalten, bodenwellen mitnehmen und lenkung zum test voll nach beiden seiten einschlagen, wenn dann die kontrolllampe anfängt zu blinken kanns teuer werden...

    Der Z20NET ist in Punkto Steuerkette deutlich unauffälliger als die 2.2er Staubsauger... Selbst über google findet man da nicht soo viel...


    Die Elektronik ist beim Vectra C ein heikles Thema... Da ist der FL auch nicht wirklich viel besser als der VFL...


    Besonders Fahrzeuge mit Bi-Xenon und AFL haben wohl öfters mal Elektronik Probleme verschiedenster Art...


    Ansonsten ist der Z20NET ein super Motor... das F40 schaltet sich in Regel ein wenig hakelig und man sollte hören ob das ZMS z.B. Geräusche macht...


    btw... normaler Weise hat ein GTS mit Z20NET keinen MSD ab werk... das macht schon einen tollen Klang allein mit Serienauspuffanlage...

    Hab nen kleines Problem, bei meinem Vectra C GTS ist die hintere Stoßstange (nur links) und die Felge ziemlich Braun. Mit herkömmlichen reinigern bekomme ichs nicht mehr weg. Gibts i welche spezialtricks?


    Was sind bei dir herkömmliche Reiniger???


    Ich habe meine weißen Alus mit Felgenreiniger von ALDI oder LIDL auch nicht sauber bekommen.


    Dann "Sonax Xtreme Felgenreiniger" und die Felgen waren wieder weiß.

    Hört man das Geräusch auch im Stand, wenn man den Motor hochdreht?


    Wenn nein, dann sind es Teile die nur beanspucht werden, wenn der Wagen in Bewegung ist.


    Das würde dann Richtung Antriebswelle, Achsmanschette bzw. Radlager deuten... Die verursache gerne mal Geräusche, wie du sie beschreibst.

    hört sich eher nach nem schlachter an. nen xev über 200tkm kann schnell zum groschen grab werden. und rostige radläufe sind ein böses omen. der rost kommt von innen. ordentliche reparatur teuer. und wenn die radläufe rottig sind ist es der rahmen mit sicherheit ebenso.


    wenn du was zum fahren suchst hier nen tip:


    gib mehr geld aus oder wenn du das nicht kannst such ein anderes modell. mit dem vecci wirst du wohl eher nicht glücklich.

    noch dazu kommt das F18 Getriebe... bei der Laufleistung kann es passieren, dass es dir nach kurzer Zeit um die Ohren fliegt... muss aber nicht...


    Such lieber nach einem Wagen der weniger Rost hat und ab BJ 99 ist...

    wenn Vectra C und man ist kein Vielfahrer oder Leistungsfanatiker,


    dann Z20NET...


    bin mit meinem seit dem Kauf jetzt über 90TKM gefahren... Stand jetzt zw. 130 und 140TKM...


    der Motor ist das, was beim C die wenigsten Probleme macht...

    hast du mal die Suche genutzt?


    Es gab vor einer Weile mal ein Thema Motorumbau von 2.6 ...


    Wenn ich mich recht entsinne ist eine Eintragung von einem 3.0 nicht möglich wegen der Abgasnorm. Du müsstest den 3.2 nehmen.


    Zum Steuergerät kann ich dir leider nix sagen.

    ok...zugegeben...ich habe mich sehr unpräzise ausgedrückt... ich meinte eher in der Endstufe... vielleicht sind da noch mehr Wackler/kalte Lötstelle...oder der Knal ist halt am Lebensende...

    dann kannste auch die Schrammen lassen...


    Wenn dann musst du alles an der Seite unterhalb der Zierleisten + Zierleisten folieren lassen, dass es vernünftig aussieht...
    und dann wird es so teuer, dass du auch die Stoßstangen lackieren lassen kannst.


    btw...auch unter einer Folie muss vernünftig gespachtelt etc. werden, damit man keine Unebenheiten durch sieht...