Beiträge von JRvectra-mx85

    Hallo, ich selbst fahre seit ende 2012 einen C gts (Bj 4/2003)mit dem 2.0 16V turbo in der Turbo Edition.
    Ich kann das Fahrzeug sehr empfehlen, bis jetzt hatte ich nur eine größere Reparatur was den Motor betrifft (sekundärkettenspanner war defekt, rep.bei
    FOH kostete 350€)
    Ansonsten ist der Motor zuverlässig, hat eine angenehme leistungsentfaltung und
    Lässt sich auch mal sparsam fahren.
    Größere Investitionen hatte ich bei diesem Fahrzeug nach dem Wechsel vom vectra b noch nicht!
    Bekannte elektonik Probleme sind: öldruckkontrollampe (Prüfung bei zündung an) leuchtet mal,mal nicht ; Bordcomputer rechnet mit 50 statt 60 Liter tankinhalt, hin und wieder mal Fehlermeldung der motorkontrolle (Fehler geht von selbst weg! z.B. bordspannung sinkt unter xxV = Fehlermeldung) das sind so meine Erfahrungen ist aber alles nicht der Rede wert, keine richtigen defekte!!
    Gruß Jürgen

    Hallo, ich besitze seit 2 Wochen einen Vectra GTS Edition Turbo.


    mir ist nun nach mehrmaligem Auftanken aufgefallen das der BC mit 50Liter Tankinhalt rechnet, statt mit 61l.


    z.B. 287km gefahren Verbrauch im durchschnitt :9,5l angezeigter absolutverbrauch: 27.3l angezeigte restreichweite: 218km!!!


    kann man das beim FOH Programmieren lassen oder ist das nicht möglich?


    vielen Dank schonmal vorab für eure Hilfe.

    Hab da mal eine frage, bekommt man beim Vectra b x20xe den Friedrich Fächerkrümmer in verbindung mit ner zugelassenen gruppe A+ eingetragen?


    oder gibt es da Probleme? weil im gutachten von friedrich steht "nur mit serienähnlicher abgasanlage" in der zulassungsbescheinigung der Sportauspuffanlage steht jedoch nur das der Kat original sein muß! nicht bezüglich dem Krümmer!


    Ich hoffe mir kann da jemand ne auskunft geben, dank schonmal im voraus