Beiträge von MarfBending

    Silver Arrow

    vielen herzlichen Dank.

    Dich, du treuer Recke, sollen stets die angenehmen, friedvollen, wie auch begeisternden Momente beflügeln. Sollen diese auf ewig deine Wege kreuzen.

    Lg



    Dbilas

    vielen herzlichen Dank.

    "Willkommen" kommt von "kommen wollen".

    ..... und genau das wollte ich hier mit Euch...... Eintreten wollen in eine positive Crew!

    Lg

    sorny

    vielen herzlichen Dank.

    Ein Traum war es nur, bis es Wirklichkeit wurde.

    Jup...

    Wenn es sich ergibt (Bilder), werd' ich welche nach reichen.

    Lg



    ecki

    vielen herzlichen Dank.

    Du verstehst, wie's läuft... es braucht weder 500 PS noch braucht die Queen eine Krone auf ihrem Haupt. Na dann "wusle" mal weiter zwischen durch (was auch immer dieses Wort bedeutet).

    Lg

    Es war einmal vor langer Zeit an einem weit, weit entfernten idyllischen Seeufer im Herzen der Ur-Schweiz....

    Im TV zeigte VOX in seiner "Motorvision" einen Beitrag von einer "orange" leuchtenden Sportlimousine namens Vectra i500! ..... seit damals habe ich mir dieses Video bestimmt gefühlte 1000x auf YT angeschaut!


    Ich unterbreche hier kurz, um dem*r geneigten Leser*in ein freundliches "hallo" zu schenken.


    Ich hätte eingangs auch sagen können...

    Es war einmal ein junger Familienvater, der hatte einen Traum. Er träumte ihn lange Jahre.....

    Sein Traum handelte vom Vectra i500 Facelift, lackiert in DEM extravagantesten Kupferton "ever", die Sitze waren mit schwerem Büffelleder gewandet, die Hände umschlossen ein perfekt geformtes Lederlenkrad das auch einem Ferrari Testarossa gut gestanden hätte....... und optisch "umschmeichelte" dieser i seine Augen mit all' den schönen Goodies des grossen Irmscher aus Remshalden.

    Aber das wichtigste für ihn war diese Farbe.


    An einem regnerischen Tag im Mai, 2017 wurde dieser, nun nicht mehr so junge Mann, plötzlich Besitzer von exakt diesem einem Fahrzeug.


    Er stellte ihn erstmal weg, d.h. er bewegte den "Kupfernen" selten und mit Bedacht, um sich genau zu überlegen, wie vorgegangen werden soll/ wer an dem Auto was (be)arbeiten wird....


    Nun ja,

    Wie der Traum dieses jungen Mannes begann wissen wir jetzt! Wie es weitergeht, wird sich noch zeigen.


    Ich will nur, dass der Traum des jungen Mannes genau so gut endet, wie es damals am Seeufer des Vierwaldstättersees begann.


    Noch einige Worte zu dem (jetzt, nicht mehr so jungen) Mann, der einst einen Traum hatte.


    Er lebt in der Zentralschweiz, am Fusse des Pilatus/ etwas südlich der Stadt Luzern. Der Ort beheimatet die steilste/ älteste Zahnradbahn der Welt.

    Seine Arbeit als RL Fleischfachmann, bei der er u.a. auch für die fortlaufende, fachliche Ausbildung von motivierten Fleischfach-Männer*Frauen die Schirmherrschaft trägt, macht ihm immer noch grossen Spass.


    Nebenbei betätigt er sich ehrenamtlich in einem AquaFit-Verein für Senioren*innen und ist auch noch (junger) Grossvater von 2 Enkelkindern.


    Es freut ihn, hier zu sein und sein Leben zu erleben.... er nimmt es wie es kommt. So es das Universum vorsieht, sind gute Kontakte wie auch positive Bekanntschaften mit ihm nie auszuschliessen.


    MfG

    Marcel