Beiträge von Jack69

    Hallo zusammen,


    Seit 09/2011 bin ich im Besitz eines Opel Vectra Caravan 2,2 DIREKT (48600km) Baujahr 2008. Im August 2013 (76532) musste die Kraftstoffhochdruckpumpe und der Kraftstoffdruckregler (950 €) durch eine FOH erneuert werden und nun steht der Vectra wieder in der Werkstatt. Nu zu meinem Problem ich befand mich im Stadt verkehr als der Vectra anfing zu ruckeln und die Motorkontrollleuchte an ging und der Motor sich total unrund anhörte und eine Wolke nach sich zog, also nächsten Tag wieder in die FOH da meinte man nach auslesen des Fehlers es wäre der Zündverteiler nachdem der (angeblich) neue Zündverteiler eingebaut wurde, wurde ich Telefonisch informiert das es nicht der Zündverteiler ist denn das Problem immer noch bestehen würde und nach verschiedenen anderen Tests das Problem in der Einspritzung liegen würde, da der 4te Zylinder zu viel Kraftstoff bekäme und voll lief und sie jetzt den Fehler genau Analysieren müssten.


    Nun meine Frage an euch woran könnte Fehler liegen, den ich bedenken habe das es eventuell das Motorsteuergerät ist und die Reparatur sehr teuer wird.




    Wäre schön wenn ihr mir Informationen geben könntet, denn ich kenn mich überhaupt nicht damit aus




    Gruß Jack