Beiträge von Kadettcruiser

    Hallo Forum,


    ich hab dich Suche gequält, aber irgendwie nichts passendes gefunden. Ich habe folgendes Problem. Da der Vorbesitzer an dem Innenraumkabelbaum meines Vectra 2000 "vergewaltigt" hat, bin ich gerade am zurückbauen. Meine Heckscheibenheizung macht mir Probleme. Ich habe bis jetzt den Schalter dafür wieder ordentlich angeklemmt, er leuchtet auch wenn ich ihn anschalte. Aber die Heizung heizt nicht. Auch die gelbe Leuchte der Espiegel bleibt aus. Dadurch, das der Vorbesitzer irgendwelche andere elektrischen Sachen an den Schalter für die Heckheizung geklemmt hat, werde ich mir die Tage erstmal einen neuen Schalter besorgen. So nun aber schaute ich hinter den Sicherungskasten, an diesen langen Relaiträger. Dort stecken von schätzungsweiße 6 oder 7 Relaisplätze, 2 Relais drinn. Auch einen sicherungsträger konnte ich zwischen den verschiedenen Haltern finden, auch hier ist Strom drauf, aber keine Sicherung drinn. Ein Dauerplus Kabel konnte ich auch herumbaumeln sehen .... scheint als wenn es auch aus irgend einem Träger abgeknippst wurde.


    Welches Relais ist für die Heckscheibenheizung ?
    Wie kann ich es erkennen ?
    Hat wer evtl. ne Bezeichnungen für die Plätze im Relaisträger hinterm Sicherungskasten ?


    Wäre super dankbar für eure Ratschläge .... Ich brauch die Heizung zwar nicht, da das Auto sowieso ne Sommerkarre ist ... aber stören tut es mich wenn was verpfuscht ist und nicht funktioniert.


    Soweit ich weiß ist der Vectra2000 Innenraumkabelbaum fast auf alles vorbereitet, also zumindest Sitzheizung usw... konnte ich alles schon finden.


    Danke euch schonmal im vorraus !

    Ich würd mir gern unter meim Vectra mit XE ne Serien Anlage vom LET basteln ... nun die frage hat das schon jemand gemacht ?
    Mir wurde gesagt das die Serien LET Anlage rund 10 mm mehr Durchmesser hat ... deswegen und da ich den Edelstahltopf eh weg haben will weil mir das Endrohr absolut nicht passt ... dacht ich mir das wäre doch mal ne Idee. Der müsste Serie die 2 eckigen Endrohre haben oder nicht ? Wie ist es mit dem Kat ? Krümmer usw ...


    Vielen Dank schonma

    Okay alles klar ! An dem Zentralverriegelungssteuergerät wurde mal nen Waeco Funkfernbedienungsteil ingebaut. Sieht eigentlich anständig aus ( Keine Lüsterklemmen oder offenen Lötstellen usw ) Na dann hoffe ich doch mal das das später oder morgen funktioniert. Ansosten werd ich wohl mal das schloß testen, gegebenfalls sollte ich eins finden austauschen.



    Vielen Dank nochmal !



    So hab nun alles zusammengebaut ... also das mit dem Fenster zu machen funktioniert aber nur beifahrerseitig. sollte das auf der fahrerseite auch funktionieren ? Wenn ja was könnte defekt sein ? das schloß ?

    Vielen Dank dir ! Ich hab den Vectra grad in der Werkstatt stehen, kann es also grad nicht testen .... Ja die Platinen hab ich ausgetauscht. Allerdings steht auf den Chips in den Elektroniken Cali. Ich hoffe das macht nix aus ... bei meinen alten defekten war eben die Bezeichnung Vec2000 gestanden. Sollte das nun nicht funktionieren was kann dann defekt sein ? Schloß ? Oder gar irgendein anderer elektronischer fehler ? Gibts da irgendwo ein "komfortsteuergerät" oder so ?


    Vielen dank dir schonma !

    Hallo Forum !


    Ich bin gerade am generall überholen meines Rostfreien Vectra 2000. Problem seit längerem war das die elektrischen Fensterheber nicht mehr ordentlich gingen.
    War wie ein Wackler. So nun hab ich mir 2 Neue Platinen besorgt, da die Motoren problemlos arbeiten ... Gleich den Schalter ( der ja auch gerne verschleißt ) mitgetauscht. Ich habe mitm Multimeter gemessen ( mit dem Altenschalter ) das das geschaltene Plus nach dem Schalter nur noch bei 10,8 Volt war .. jetzt liegen 12,1 Volt an. Ich geh davon aus das die 10,8 zu wenig waren um die Spulen auf der Platine für den jeweiligen Fensterheber zu öffnen. So weit so gut ! Nun sagte mir ein bekannter von mir ( Opel Sammler ) das der Vectra 2000 wohl eine Kofortschaltung habe, da das Fahrerschloß sich auch in 3 Stellungen bewegen lässt. Er meinte normalerweiße müsste, beim drehen nach links glaub ich z.B die Fenster automatisch nach oben gehen. Stimmt das ? Gab es sowas im Vectra 2000 schon ? Fakt ist im moment zumindest funktioniert es bei mir nicht ! Da ich die Karre aber von hinten bis vorne Fertig machen möchte ... gehört das natürlich auch dazu.


    Jetzt ist meine Frage .. was kann die Komfortschaltung eines 21 Jahren alten Vectras ... was kann sie nicht ? Hat wer erfahrungen ? Wie ist das mit den Schaltern ? Wenn der Schalter zu alt und verschlissen ist, sinkt dann automatisch die Volt die an der Tür ankommen an der man drückt ?


    Danke für Antworten !
    MFG Steffen