Beiträge von Joshy

    Hi,




    da hab ich gleich was passendes und günstiges für dich. Ich hab mich nämlich vor ein paar Wochen auch mal bei meinem Opelhändler erkundigt, weil ich ursprünglich nur neue Stoßdämpfer wollte. Kostenpunkt 600 Euro inkl. Einbau. Dann hab ich gefragt, ob es auch was Sportlicheres gibt, was den Vectra etwas tiefer legt. Antwort: "Da gibts was von Irmscher, aber da sind wir dann bei 1350 Euro inkl Einbau."




    Ok, ich darauf hin zu nem Kumpel der da auch Conections in die Szene hat und siehe da: es gibt ein Gewindefahrwerk von ap für ca. 630 Euro mit TÜV Teilegutachten.




    das gute stück hab ich jetzt seit ner woche drin und hab insgesamt ca. 850 euro gezahlt (630 Fahrwerk, 25 für hebebühne in ner Hobbywerkstatt, 100 für die hilfe von nem kumpel beim einbau, 80 für die Achsvermessung und -einstellung und 40 für die Abnahme beim TÜV)




    hier der link: http://www.ap.de/ap-gewindefahrwerk-stahl-verzinkt-20.html




    PS: ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis :thumbsup:


    PPS: Ich hab auch nen Caravan ;)

    Hallo Torsten,


    ich bin kein Fachmann, aber erzähl doch mal ob es dir auf Lang- oder Kurzstrecken so geht? Die Heizung braucht ein bisschen Zeit um sich richtig ein zu pegeln. Wenn du die Heizung auf Fenster stellst (ich nehme mal an, du meinst die Windschutzscheibe) wird die Luft von der kalten Scheibe ebenfalls gekühlt. wenn du dann umstellst kommt erst mal nur Lauwarme luft, weil die Lüfterkanäle für die Personenbeheizung selber noch kalt sind.


    Fazit: auf kurzstrecken wird es nicht wirklich warm werden. Sofern meine Theorie zur physikalischen Erklärung.


    Ansonsten kann es wirklich sein, dass der Temperatursensor hinüber ist oder die Regelung nicht mehr richtig funktioniert. Was das allerdings für Kosten mit sich bringt, weiß ich nicht. :S


    Wie gesagt: ich bin kein Fachmann, aber das wäre meine Theorie dazu. Hab selber einen Vectra C Caravan und auf kurze strecken brauch ich die Heizung garnicht erst anschauen ;)

    Hallo Jungs und Mädels,


    meine Frage steht ja schon als Überschrift dran^^ Muss ich wirklich vorne alles weg bauen um an den Zigarettenanzünder ran zu kommen? (sprich klimasteuerung, radio, sonstiges)


    Will eigentlich nur ein Kfz-Ladekabel für mein Handy dran löten, weil es für das Blackberry Curve 8530 keine passende Ladeschale gibt und ich nicht will, dass das teil mir immer zwischen schaltknüppel und Getränkehalter rumbaumelt. Stört mich einfach und wenn ich das Handy vorne im Ablagefach liegen lasse hab ich X-meter die unschön rumbaumeln.


    Die Docking-Station hab ich schon raus und die Verkleidung vom Schaltknauf auch. Jetzt hab ich ewig am Aschenbecher rumgefummelt und komm nicht weiter. will ja auch nichts abbrechen. ;)


    Gruß
    Joshy


    PS: Die SuFu hab ich schon bemüht und leider keine Anleitung dafür gefunden, bin aber immer wieder über berichte gestolpert, dass man vorne alles rausnehmen muss... alternativ wird auch vorgeschlagen, den Zigarettenanzünder hinten an der mittelkonsole (Rücksitzraum) zu benutzen, da dieser wohl leichter zugänglich ist, aber jetzt bin schon soweit gekommen... :pinch:


    Bin für jeden Tip dankbar!

    Hallo alle zusammen,


    ich bin der Joshy, komm aus Augsburg und bin seit letztem Donnerstag stolzer Besitzer eines Vectra C Caravan Edition Plus mit dem 1.9 CDTI mit 150PS :)


    hab hier schon den ein oder anderen Beitrag gelesen und vorerst keine Fragen mehr, aber die kommen bestimmt noch. Aber solange man alles über die Sufu findet passt ja alles ;)


    Grüße
    Joshy