von einzzeldrossel dbilas auf dbilas turbo hochrüsten!

  • Hallo,


    kennt sich da jemand aus?

    Folgender Bestand.

    Ich habe einen X20Xev mit Bastuck Gruppe A, Irmscher Nocken, Fächer und Dbilas Einzeldrosselklappenanlage.


    Dann habe ich noch ein Schlachtfahrzeug mit X18xe und dem dbilas Turbokit. (Kat, Auspuffanlage, Saugrohr, Turbo , Flowmaster, Einspritzdüsen)


    Jetzt meine Frage. Kann ich die Turbokomponenten einfach auf meinen X20XEV bauen und das Steuergerät einfach zu Dbilas schicken? Oder brauch icgh andere Einspritzdüsen da 200ccm mehr Hubraum vorhanden ist?!

    Also das Saugrohr will ich auf jeden Fall nicht verbauen und meine Einzeldrossel behalten. Fächer fällt logischerweise ja eh weg. Aber ist der Bastuck ausreichend wenn ich nur den Kat wechsel?

  • Bei dem Vorhaben musst du ja eh mit Dbilas sprechen denn EDKA und Turbo wird schwierig wegen der Eintragung. Gegeben hat es das schon einmal bei Dr. Date. Bastuck, kommt drauf an ob es die mit Verjüngung ist oder eine alte ohne aber das wird auch alles von der Eintragung abhängen. Ist ja alles nicht mehr so einfach wie früher.

    powered by
    dbilas dynamic
    Vectra b X18SE1T 332PS 420NM, V-Power Racing, F23, Quaife Sperre, Sinter, Emu Black
    Corsa B X18XE1 Nocken, Software, Super+, F17CR, Emu Classic


    Lache niemals über jemanden, der einen Schritt zurück macht, denn er könnte Anlauf nehmen!

  • ich seh zumindest bei meiner bastuck am mittelschalldämpfer anlauffarben. Demzufolge ist an einem best. Punkt eine verjüngung da es da staut und heißer wird. Also doch mittels halldämpfer von bilas. Ich dachte das des mit der EDkA nich so schlimm wird, aber wenn du meinst.?!

    Ich werde mal am montag anfragen. Eigentlich sind die motoren ja identisch bis auf die 200ccm hubraum sodass die anbauteile passen sollten.


    Was ist am saugrohr anders wie an der EDKA? Ist doch beides nur ne leistungssteigerung?!

  • Ich bin schon mal mit dem Umbau von Dr.Date mitgefahren.
    Der hat einiges gemacht und viel viel Geld investiert.

    EDKA ist reines Saugertuning und mit Verlaub gesagt, alte Technik.
    Beim Turbo ist das DB Saugrohr besser.


    Auspuff würde ich von DBilas nehmen, oder besser auf 3Zoll umbauen.
    Meine Gruppe A war auch vom Querschnitt zu klein.
    Mit 3Zoll Anlage läuft der Motor viel besser und zieht sauber durch!


    Also, nimm so viele Turbokit Komponenten wie möglich und verkauf den Rest an jemanden der Saugertuning machen will!

  • so hab mein wagen nun wieder von Abstimmung und TÜV. läuft soweit top.

    nur beim lastwechsel und schalten zischt es immer. ist das von dbilas original so verbaut beim turbokit oder hat der Vorgänger vom kit da en offenes Ventil verbaut?

    und habt ihr beim durchbeschleunigen auch so'n ruckeln zw. 3 und 4000umdrehungen? danach schiebt er wieder ordentlich.

  • Wer hat ihn denn abgestimmt? Ruckeln ist nicht normal. Woher sollen wir wissen was der Vorgänger verbaut hat? Mache mal ein paar Bilder, von den verbauten Komponenten, und dann kann man dir besser weiter helfen.

    powered by
    dbilas dynamic
    Vectra b X18SE1T 332PS 420NM, V-Power Racing, F23, Quaife Sperre, Sinter, Emu Black
    Corsa B X18XE1 Nocken, Software, Super+, F17CR, Emu Classic


    Lache niemals über jemanden, der einen Schritt zurück macht, denn er könnte Anlauf nehmen!

  • dbilas selbst. haben noch Kleinigkeiten wie rückschlagventil zündkerzen. verbaut. ich mach dann mal en Bild. meiner Meinung nach sieht es nach dem geschlossenen Ventil aus. aber das zischt so laut bei last und gangwechsel.

  • Das Schubumluftventil ist die geschlossene Variante und so laut zu hören weil der Luftfilter aus dem Kotflügel Beifahrerseite ansaugt. Normal wollen eigentlich alle das dieses Geräusch laut ist.

    powered by
    dbilas dynamic
    Vectra b X18SE1T 332PS 420NM, V-Power Racing, F23, Quaife Sperre, Sinter, Emu Black
    Corsa B X18XE1 Nocken, Software, Super+, F17CR, Emu Classic


    Lache niemals über jemanden, der einen Schritt zurück macht, denn er könnte Anlauf nehmen!

  • hab ich mir schon gedacht. zu dem Ruckeln da soll ich laut dbilas mal den ladedruck beobachten wenn er ruckelt. hab mal so ne Anzeige bestellt. hab schon überlegt ob es sein kann da ich den turbo aus dem 1.8er ausgebaut hab und ich jetzt 200ccm mehr hubraum habe das ich noch was am turbo verstellen muss?! das gestänge? oder sollte das egal sein.


    ich sag dann mal was die Anzeige ausspuckt wenn se da ist

  • Normal sollte alles laufen.
    DBilas hat den ja so abgestimmt.

    Desweiteren, mach dir mal keinen Kopf wegen den 200ccm.
    Beim Turboupgrade macht das bisschen Hubraum nicht viel aus!


    Woher holst du den Unterdruck für's Schubumluftventil?