Neuen Zahnriemen erkennen

  • Moin,
    ich lege mir grad nen Vectra C zu.
    1.8er, 122 PS, 2003er.
    Der Händler macht mir noch nen neuen Zahnriemen rein, inkl. Rollen und Wasserpumpe.
    Kann ich mit relativ wenig auseinander schrauben erkennen, ob da auch wirklich ein neuer Riemen drin ist?
    Ist mir klar, 100% sicher kann ich nur sein, wenn ich alles raushol.
    Wollte nur nen groben Blick drauf werfen, ob überhaupt was passiert ist...
    LG Tom

  • An der oberen Zahnriemenabdeckung sind 3 E8 Schrauben. Diese kannst du lösen und die obere Abdeckung dann abnehmen. Darunter siehst du dann den Zahnriemen.

    powered by
    dbilas dynamic
    Vectra b X18SE1T 332PS 420NM, V-Power Racing, F23, Quaife Sperre, Sinter,
    Corsa B X18XE1 Nocken, Software, Super+, F15CR mit fünftem Gang vom WR


    Lache niemals über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

    Einmal editiert, zuletzt von Dbilas ()

  • Kannst dir auch die alten Teile geben lassen. Das sendet das Signal "Kunde kontrolliert".
    Aber im allgemeinen würden Werkstätten das Risiko eines Betruges nicht in Kauf nehmen, denn das zieht vieles nach sich, Ausschluss aus der Handwerkskammer, Verlust des Vertragswerkstättenstatus, der Meister verliert seinen Titel und und und.
    Pfusch ist natürlich eine andere Geschichte.
    Beim Gebrauchtwagenhändler ist es ähnlich- kommt aber immer auf den Händler an...gibt ja ganz wilde, aber da würdest du doch kein Auto kaufen.