Vectra B X30XE springt warm schlecht an

  • Moinmoin.


    Nachdem ich erfolgreich auf 3-Liter umgebaut habe, tuen sich ein paar Kleinigkeiten auf.


    - der Leerlauf kommt mir etwas unruhig vor.


    - er springt warm schlecht an.


    Das war vorher nicht so. Steuerzeiten habe ich geprüft (mal nebenbei: welcher Markierung am Kurbelwellenrad ist eher zu Vertrauen? Der unten am Zahnriemenrad oder der oben rechts am Schwingungsdämpfer?)


    Fehler sind keine gespeichert.

  • Die Makierung an der Riemenscheibe ist schon sehr genau.


    Also mit dem schlecht an springen wenn er warm ist gibt es 2 möglichkeiten.


    - Temperaturfühler gibt ein falschen wert raus sprich er meldet dem MSG Motor kalt ob wohl er warm ist und bekommt dem zu folge zu viel Kraftstoff eingespritzt.
    Was auch den unruhigen leerlauf bestätigen würde.


    - Kraftstoffdruckregler ist hinüber und es bilden sich Bläschen im Einspritz System.

  • Allein mit dem einen Wert der Lambda Sonden kann man nix anfangen.


    Bleiben die Lamda Werte den immer so oder gehen die auch rauf auf 900 und wieder runter?

  • Danke für die Info dann werde ich mein auch mal neu machen ;)
    Was für einen hast du genommen also welchen Regeldruck?