V6 augebaut, was alles mitmachen

  • Moin.


    Da ich wegen Motorschaden auf 3-Liter umbaue, habe ich gerade den Motor in der Werkstatt zerlegt. Was sollte ich alle mitmachen, damit ich erstmal Ruhe habe.
    Kopfdichtungen kommen sowieso neu. Also auch die Riemen. Sonst noch was das sich lohnt?


    MfG Jan

  • Ölkühler wenigstens kontrollieren und gegebensfalls den Alu gegen den Edelstahl tauschen, zu empfehlen sind alle umlenkrollen und Dichtungen und simmerringe. Wenn der Motor schon etwas länger außer Betrieb ist die Hydrostößel erneuern.



    V-Motoren sind nicht nur Kräftige Herzen,
    Sie haben auch noch einen Geilen Charakter.

  • Wenn man es kann Kolbenringe neu machen und Pleullager natürlich auch.
    Die jetzigen sind bestimmt verklebt, wenn Ringe neu kommen kurz hohnen damit sich die neuen Ringe einschleifen können.

  • Vielen Dank für die Hinweise.
    Dichtungen und Dichtringe habe ich schon hier liegen. Wärmetauscher dichte ich neu ab.
    Die Kolbenringe werde ich aber drin lassen. Die Zylinderlaufbahnen sehen noch top aus. Der Motor kommt auch frisch aus einem Schlachtauto. Stand also nicht lange rum.
    Aber noch was anderes: was ist denn die beste Nockenwellenkombination? Da der Motor aus einem Sintra stammt, dachte ich es wären andere Wellen drin als im Omega. Sind aber die gleichen. Jetzt hab ich hier 2 Sätze X30xe Wellen liegen. Im C25xe sind ja auch 4 mal die gleichen Wellen verbaut und der läuft recht gut.

  • Wärme tauscher nicht neu dichten sondern wenn kein edelstahltauscher, einen verbauen. Die Alu gehen kaputt und dann hast du Öl im Wasser.


    Da gibt es unzählige Meinungen was Wellen angeht.


    Habe schon von verbauten einlasswellen vom y32 gelesen, oder mix aus c25 Wellen.


    Denke wenn mehr Leistung über Wellen dann einen Sport Wellen Satz.


    Es gibt auch einen Unterschied zwischen den x30 Motoren an sich. Da die letzten x30 Motoren. 3.generation so zu sagen. Eh schon wieder verbessert sind mit größeren Kanälen und größere einlassventile sowie Stege zur Unterstützung der laufbuchsen. Kann es auch bei solchen Änderungen mit irgendwelchen Nockenwellen zu zig Möglichkeiten der Kombinationen kommen.




    V-Motoren sind nicht nur Kräftige Herzen,
    Sie haben auch noch einen Geilen Charakter.

  • Weißt du zufällig ob das Edelstahlteil eine andere Teilenummer hat als der aus Alu? Bei ebay.co.uk sind die Ölkühler ja recht günstig. Da steht nur nicht ob sie aus Alu oder Edelstahl sind.