i500 // Sport EVO "Lite"

.

Kommentare 1

  • Bisherige Änderungen an meinem i500 //


    WICHTIG:

    Dies (alles) ist kein Basteltuning, sondern Optimierung auf höchstem Niveau mit dem Ziel die Perfektion an Fahrgefühl zu erreichen, welche ein Vectra B i500 einem maximal bieten kann.


    Alle Arbeiten am i500 wurden stets von fachlich geschulten Personen ausgeführt




    ●ECU/ Software StG Abstimmung bei BUCHNER Motortechnik Kolbermoor/ Bayern D

    (inkl. MAHA3000 Prüfstands-Diagramm)

    • 198.4 PS > 6690 U/min

    • 248.4 Nm > 3780 U/min


    ●Leistungsmessung bei DELTA MOTOR AG Eich/ Luzern CH am 10.07.2023/ 13.30h

    Prüfstands-Diagramm

    •...... PS > ..... U/min

    •..... Nm > .... U/min


    ●MOBIL1 5W50 FSX2 Motorenöl


    ●BDR 3.8Bar (Omega-B Y26SE)


    ●NGK Iridium Zündkerzen BKR5EIX


    ●Komplett-Revision der Drosselklappe (Wellenlager/ Stauscheibe),

    Spezialanfertigung DK-Dichtung


    ●werksneuer Krümmer (Bank1) / inkl. neuer VICTOR REINZ Dichtung


    ●AGR Rückführ.Leitung /-Rohr ersetzt (AT-Teil)


    ●Komplett-Revision der orig. BBS RX241-Felgen


    ●BILSTEIN B8 Dämpfer


    ●POWERFLEX Sturz-Korrekturschrauben VA


    ●comp. gesteuerte Achsvermeßung / Lenkgeometrie Einstellung "SPORT"


    ●Lenkradstellung/- Abstimmung "SPORT"

    (mehr positive Spur/ Vorspur)


    ●SUPER PRO Stabilisatorlager hi


    ●CASTROL Transmax API GL -4/+ Getriebeöl


    ●F23 Schalthebel Rep.-Kit


    ●ATE Powerdisc (vo/ hi) ersetzt


    ●ENDLESS SS-Y Bremsbeläge (vo)

    - Serien ATE (ha)


    ●FHL FISCHER Stahlflex Bremsleitungen


    ●CASTROL SRF Racing Bremsflüssigkeit


    ●MICHELIN PilotSport 5


    ●OSRAM SW-Lampen Xenon D2S Night Breaker


    ●PHILIPS X-treme Ultinon LED/ 4000 K


    ●Fussmattensatz i500 (Replika)


    ●Omega-B Komfort-Schaltung (Scheiben fahren auf Tastendruck via FB autom. hoch)


    ●TFL (Tagfahrlicht-) Schaltung "Skandinavien"-Version.

    Nach dem Starten des Motors, werden (nach erreichen des opt. Öldrucks), die Abblendlichter autom. aufgeschalten.


    PS:

    Sieht ziemlich cool aus ;-)))



    ____________________

    Sowohl aus Gründen des Alters, wie auch der besseren Verkehrs- Sicherheit, wurde die letzten Jahre viel in die Technik des i500 investiert.


    "Gefühlt" mussten hunderte von grösseren und kleinen Arbeiten am i500 ausgeführt werden.


    Es wurden bei der Rekonstruktion fast ausnahmslos Neuteile verwendet.


    z.B.....

    NW-/ KW- Sensor, Schlauchbogen, OEM Briden a.d. Ansaugbrücke, div. Dichtungen, es wurde ein Service a.d. automatischen Klimaanlage durchgeführt (inkl. neuer Verdampfer, neue Klimaleitung vorne), periodischer 4-Jahres Wartungs-Intervall für ZaRi/ KeilRiRiemen mit WaPu wurde gemacht, neue OPEL Batterie, neuer Bosch LMM, neuer Ansaugluft-Temp.fühler, MAHLE Papier-Luftfilter, Lamda-Sonden vo/ hi, BOSCH Benzinpumpe, Einbau von neuem Abgaskrümmer an Bank1 (inkl. neue Dichtung u. neue Schrauben), Einbau intakte AGR-Rückführ.-Rohrleitung (AT-Teil), neue Spurstangen li/re, Lenk-Manschette re, Antriebswellen- Manschette li, Stabi Koppelstangen vo, Dämpf.-Buchsen Lenker vo, neue Stützlager, neues Flexrohr, RückFa-Schalter, Spezial Indoor-Carcover (Einzelanfertigung) ..... und und und


    Aufgearbeitete/ bzw. revidierte Teile sind die Irmscher i500 - BBS Felgen und die OEM 64mm Drosselklappe.


    Die AGR-RüFüRohrleitung ist ein AT-Teil (Occasion), welches

    vom Automobil-Fachmann (EFZ) m.Vertrauens kontrolliert wurde.


    ALLES ist mit Rechnungen, z.T. mit Fotos/ Videos und sonstigen Unterlagen belegbar und nachzuweisen.


    Sämtliche typischen i500- Schwachstellen sind mittlerweile beseitigt.


    .